Mit Trinkgeld-Tipps ein Vermögen aufbauen

»Noch einmal zwei solcher Gäste, und du kannst dir sogar in Vietnam eine Suppe leisten.«

Carsten Bücks

Seit über 17 Jahren bin ich im Geschäft. Ich war/bin Hotelfachmann, Zapfer, Kellner, Allrounder und Barmann. Ich weiß, dass es sich beim Trinkgeld um mehr als nur eine nette Geste handelt, denn in aller Regel stellt es eine lebensnotwendige Einkommensquelle für alle Gastronomen dar - und ich weiß, wie man diese Quelle kräftiger zum Sprudeln bringt. Mit der richtigen Vorgehensweise lässt sich allein mit Trinkgeld sogar ein kleines Vermögen aufbauen. In meinem Buch "Wie man mit Trinkgeld ein Vermögen aufbaut" werden deshalb zwei grundlegende Fragen beantwortet: Wie erhalte ich mehr Trinkgeld und wie kann ich es mittel- bis langfristig vermehren?

 

Um diese Probleme zu lösen beinhaltet das Buch 30 konkrete Tipps, mit deren Hilfe sich die Trinkgeldeinnahmen praktisch sofort und ohne allzu großen Aufwand steigern lassen. Weiterhin werden 4 erprobte Anlagestrategien vorgestellt, die eine potenzielle Rendite von wenigstens 10 % jährlich abwerfen. Das Buch ist für jedermann geeignet, der mehr aus seinem Geld machen möchte und dabei sowohl geduldig als auch genügsam sein kann. Denn von heute auf morgen lassen sich auf legale Weise keine Reichtümer anhäufen (außer vielleicht durch Erbschaft oder einen Lottogewinn). Es gibt nur ein Rezept, das zum Erfolg führt, und das besteht aus den seltenen Zutaten

 

Geduld, Beharrlichkeit, Klugheit und Weitsicht.

 

 

Geduld: Bringen Sie diese Tugend bereits von Natur aus mit, so werden Sie sich wesentlich leichter damit tun, ein Vermögen aufzubauen. Andernfalls müssen Sie eben lernen, geduldig zu sein. Dies funktioniert am besten, indem man sich seine Ziele immer wieder vor Augen führt und sich möglichst bunt ausmalt, wie sich das Leben mit dem Erreichen dieser Ziele verändern würde.

 

Beharrlichkeit: Hierbei handelt es sich um die Schwester der Geduld. Während es sich bei Geduld jedoch eher um eine passive Eigenschaft handelt, erfordert Beharrlichkeit, dass Sie Ihre Ziele aktiv und nach einem bestimmten Plan über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgen. Dies lässt sich nur durch einen festen Glauben an den Erfolg und am unbeirrbarem Festhalten an den einmal eingeschlagenen Weg dorthin erreichen.

 

Klugheit: Immer wieder haben die Menschen versucht, Klugheit bzw. Intelligenz zu messen. Ganz gleich mit welchen Methoden man dies nun zu bewerkstelligen versucht, am Ende entscheidet doch nur das Ergebnis oder die Frage, ob jemand seine gesteckten Ziele erreicht hat darüber, ob jemand klug ist oder nicht. Klug können Sie sein, indem Sie sich sinnreiche Gedanken zum Erreichen Ihrer Ziele machen, doch ist es in jedem Fall von unschätzbarem Wert, zusätzlich auf die Erfahrungen anderer zurückzugreifen. Als Klugheit verstehe ich daher auch die Fähigkeit, gezielt nach Wissen zu suchen und sich dieses Wissen anzueignen. Das nötige Wissen zum Aufbau eines Vermögens finden Sie z. B. in diversen Büchern, von denen ich Ihnen einige weiter unten vorstellen möchte.

 

Weitsicht: Schon immer haben Menschen das Bedürfnis verspürt in die Zukunft zu blicken. Sie können dies mit Hilfe einer Glaskugel oder durch Anbetung einer Gottheit versuchen, die besten Aussichten haben Sie jedoch, wenn Sie die Vergangenheit und Gegenwart betrachten, aus Ihren eigenen Erfahrungen schöpfen und so Rückschlüsse auf die Zukunft wagen. Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie kommende Woche essen möchten, mag kurzfristiges Denken angebracht sein. Wollen Sie allerdings Ihr Geld vermehren und auch in Zukunft von Ihren Handlungen der Gegenwart profitieren, dann kommen Sie um ein gewisses Maß an Weitsicht nicht herum. 

 

 

Zur Steigerung Ihres Trinkgeld brauchen Sie diesen Cocktail aus den Zutaten Geduld, Beharrlichkeit, Klugheit und Weitsicht nur bedingt. Ein paar einfache und logische Tricks genügen völlig, um schon morgen mit mehr Geld in der Tasche nach Hause zu gehen. Für den Vermögensaufbau empfehle ich Ihnen den regelmäßigen Konsum dieses durchaus manchmal bitteren Drinks aber dringend. Andernfalls kann Ihnen auch kein noch so schlaues Buch helfen.


Zur Leseprobe

Werfen Sie einen Blick ins Buch und lesen Sie 33 Seiten kostenlos. Hier geht's zur Leseprobe.

Wie man mit Trinkgeld ein Vermögen aufbaut

Das Buch

30 Tipps für mehr Trinkgeld und 4 Strategien für den langfristigen Vermögensaufbau

Downloads

Downloads

Hier finden Sie einen Haushaltsplan und weitere kostenlose Werkzeuge für Ihre Finanzen

Weblinks

Weblinks

Nützliche und lehrreiche Blogs sowie andere Links

Bücher für die finanzielle Bildung

Buch-empfehlungen

Die Basis für einen gesunden Umgang mit Geld - diese Bücher sollten Sie unbedingt lesen

Über mich

Über mich

Was es über meine Wenigkeit zu sagen gibt